Wintermode-Styles, die....

Fashion
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...mich zum Lächeln bringen und natürlich warm halten. Ich denke, das ist das Wichtigste, absolut. Aber das bedeutet nicht, dass man dies nicht mit Stil tun kann. Einige Leute denken, dass man im Winter nicht darauf achten muss, was man trägt, solange es einen warm hält und gemütlich anzuziehen ist. Und einige haben auch die falsche Annahme, dass Winterstyles nicht modisch aussehen.

Ich muss dir nicht sagen, dass dies nicht wahr ist. Besonders im Winter kann man viel experimentieren. Kombiniere verschiedene Stile und spiele einfach mit verschiedenen Schichten («Zwiebel-Look») herum. Achte natürlich immer darauf, dass du nicht frierst und warm genug bleibst. Das ist das Hauptziel, wenn man sich im Winter anzieht. Versuche jedoch immer noch, darauf zu achten, was du farblich kombinieren kannst, aber achte auch darauf, gut sitzende und modische Kleidungsstücke zu tragen. 

Classic Look
Auch im Geschäftsleben kann man neue Dinge ausprobieren. Einen Rollkragen unter einem Anzug zu tragen, ist für mich sehr stilvoll. Oder setze ein Highlight mit einem bunten Schal, der zum Gesamtoutfit und vor allem zu den Schuhen passt.

Trendy Look
Wenn es um Freizeitkleidung geht, bist du natürlich flexibler. Probiere verschiedene Jacken mit unterschiedlichen Materialien aus, die du noch nie zuvor getragen hast. Wie wäre es mit einer braunen Lederjacke, die mit Fleece gefüllt ist? Es ist so stilvoll und kuschelig zugleich.

Im Allgemeinen probiere einfach neue Dinge aus, halte die Augen auf den Straßen offen und lasse dich von den Menschen um dich herum inspirieren.

Outfit 1: Zalando Classic
Outfit 2: Zalando Trendy
*Anzeige

Take care & write you soon…

Steven

Steven

You might also like...

se signature style - the blog by Steven Epprecht

Fashion

A simple spring outfit...

se signature style - the blog by Steven Epprecht

Lifestyle

Brush your teeth, even…

se signature style - the blog by Steven Epprecht

Travel

Argentina – a beautiful...