Wie man einen Sonntag verbringt…

Lifestyle
Loungewear: CALIDA

Ich liebe Sonntage. Sogar noch mehr, wenn ich frei habe und nichts auf meinem Plan steht. Aber natürlich heisst keine Arbeit nicht, dass ich überhaupt nichts tue. Es gibt ja bekanntlich immer etwas zu tun, sei es der immer grösser werdende Papierkram, Bilder von Shootings auswählen oder neue Blogbeiträge verfassen. Es gibt eigentlich keinen Tag, an dem ich nichts tue.

Dennoch nehme ich mir jeweils bewusst Zeit für mich selbst. Zeit, die wirklich nichts mit meinem Job oder kommenden Projekten zu tun hat. Dies habe ich gerade gestern gemacht. Ich habe bis Mittag ausgeschlafen, bin aufgestanden und habe erstmals gesund gefrühstückt. Ich bin übrigens einer, der seine Zeit am Morgen braucht. Auch wenn ich früh aufstehen muss, plane ich immer genug Zeit ein, um noch hinzusitzen, Kaffee zu trinken und mein Frühstück zu geniessen. Dies ist für mich eine Art Ritual um richtig in den Tag zu starten.

Sonntage sind oftmals die Tage, an denen man den ganzen Tag im Bett sein, relaxen und TV schauen will. Aber die Sonne strahlte gestern so schön vom Himmel, sodass ich auf meine sonnige Terrasse wechselte um das Wetter bei einem guten Buch zu geniessen. Wenn ich ehrlich bin, lese ich nicht sehr oft, weil mir schlicht die Zeit dazu fehlt. Deshalb ist es umso schöner, einen Sonntagnachmittag so zu verbringen.

Nach dem erholsamen Teil des Tages, musste ich mich dann aber doch noch etwas bewegen. Ich entschied mich für eine Joggingrunde am See. Und ich merkte, wie ich das Joggen in der Natur in den wärmeren Monaten vermisst habe. Den Tag habe ich dann bei einem Abendessen und guten Gesprächen mit Freunden ausklingen lassen. Ein perfekter Sonntag, würde ich meinen.

Loungewear: CALIDA

Take care & write you soon…

Steven

Steven

You might also like...

Outfit: House of Jeans, St. Gallen

Fashion

Jeans series No. 1 – All you...

Location: abed more than fitness, Wallisellen

Lifestyle

Born to be fit...

Suitcase & Backpack: American Tourister by Samsonite

Travel

Arrivederci – with sun in my...