zurich

Rioja - wenn ein Glas Wein...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...mehr ist als nur Wein. Dann sprechen wir über Weine aus der spanischen Region Rioja. Eines der bekanntesten Weinbaugebiete und wo einer meiner Lieblingsweine herkommt. Denn dort ist Wein nicht nur eine Traube, die zum Endprodukt verarbeitet wird. Es geht darüber hinaus.

Weihnachtsmarkt-Mode - kann eine Lederjacke...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...im Winter getragen werden? Ja, natürlich, besonders wenn es sich um ein stylisches Modell handelt. Aber ganz im Ernst. Ich liebe Lederjacken und meiner Meinung nach, gehört mindestens eine zur Garderobe eines jeden Mannes. Ich weiss, ich wiederhole mich wahrscheinlich, aber es ist so, wie es ist.

90K Weihnachtsmarkt – lass uns etwas Glühwein geniessen…
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...und eine gute Zeit haben. Ja, es ist schon wieder soweit. Mit der Eröffnung des schönen Weihnachtsmarktes "Wienachtsdorf" inmitten der Stadt hat die Weihnachtszeit in Zürich offiziell begonnen. Der perfekte Anlass, um mein 90K-Treffen zu feiern.

Es ist wieder Sweater-Weather, denn...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...die kalten Temperaturen sind da - endlich. Nach Wochen oder sogar Monaten mit ziemlich hohen Temperaturen können wir jetzt wieder frieren. Der Wind ist wirklich eisig kalt, so dass sich +2 Grad Celsius auf dem Thermometer wie -5 Grad anfühlen. Allerdings bin ich froh, dass ich bald wieder Winter in meinem Instagram-Feed sehen kann.

80K Fotoshooting - wie man posiert...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...wie ein Profi - oder zumindest so etwas in der Art. Nun, ich kann sagen, dass ich ziemlich erfahren in der Modelwelt bin und es mir Spass macht, mein Wissen weiterzugeben. Deshalb hatten wir die Idee, ein Live-Fotoshooting für das 80K-Treffen zu machen.

70K Spa & Coffee Day – Lasst uns entspannen…
se signature style - the blog by Steven Epprecht

Wir versuchen, verschiedene Events für jeden 10K-Schritt zu planen. Es ist nicht so, dass uns die Kreativität nie ausgeht (bei jedem geschieht dies von Zeit zu Zeit, schätze ich), sondern um all eure unterschiedlichen Interessen zu berücksichtigen. Bei jedem Event gibt es einige unter euch, die sich dafür interessieren – oder eben nicht.