streetstyle

Schwarz und Grau – der Mailand Casting Dresscode…
Outfit: Tigha

Ich bin nun eine Woche hier in Mailand und meine Tage sehen grundsätzlich alle so aus: Aufstehen am Morgen und mich über alle bevorstehenden Castings informieren und schauen wie ich dort hinkomme, resp. wann. Dann heisst es vor allem warten und warten und nochmals warten. Manchmal stehen die Models bereits das ganze Treppenhaus hinunter bis zum Eingang an. Ja, es braucht sehr viel Geduld.

Der Sonne zugewandt…
Outfit: Tigha

Wie das Sprichwort sagt: Schau immer der Sonne entgegen und du wirst den Schatten nie sehen. Warum? Das ist wohl einfach, oder? Wenn du der Sonne entgegen blickst, liegt der Schatten hinter und nicht neben oder gar vor dir. Ich sehe dies absolut gleich. Aber ich denke, es ist normal, dass man den Schatten von Zeit zu Zeit sieht. Und dies ist auch überhaupt nichts Schlimmes. Ich finde, wir müssen den Schatten ab und zu wahrnehmen, damit wir uns weiterentwickeln können. Ansonsten sehen wir all die guten Dinge um uns herum zu schnell für selbstverständlich.

In den Strassen meiner Heimatstadt - eine Hommage...
Shoes: Adidas

Während den zahlreichen Shootings, die ich in den letzten Jahren hatte, konnte ich so viele schöne Ecken und Winkel entdecken, die mir bis anhin nicht aufgefallen sind. Zürich ist meine Heimatstadt – aber wenn du meistens nur durch die Stadt rennst, verpasst du so viel der Magie, die diese Stadt versprüht.

Tschüss Sommer - schön war's...
Shoes: Adidas

Wow, was hatten wir einen zwar einen späten, aber dafür langen und schönen Sommer. Ich liebe ihn oder ja nun eher liebte ihn. Der Sommer ist klar meine liebste Jahreszeit. Die Sonne scheint so viele Stunden am Tag und viel mehr als ein T-Shirt und eine Jeans brauchst du nicht um aus dem Haus zu gehen. Viele verbringen ihre Freizeit am See oder in den Cafés oder bummeln durch die Strassen und geniessen das Abendessen oder ein leckeres Eis.

Der sportliche Schick – halte es lässig...
Sportswear: EMYUN

Oft werde ich gefragt, wie ich mich denn im privaten Leben kleide. Und normalerweise überrascht die Antwort, weil die Leute etwas anderes von einem Männermodel erwarten. Wenn ich nämlich gerade keine Aufträge habe oder nicht an Events bin, dann schmeisse ich am liebsten in gemütliche Klamotten. Ich liebe es den ganzen Tag in einer Jogginghose und T-Shirt herumzulaufen.

London – meine Quelle der Inspiration…
Styling: Scotch & Soda

London. Eine Metropole. Eine Inspiration. Jedenfalls für mich! Ich liebe diese Stadt. Warum? Schwierig zu sagen. Aber es ist die Vielfältigkeit, dieses Urbane, diese Hektik, das mich so fasziniert. Die Strassen sind voll von kreativen und geschäftstüchtigen Leuten. London, bekannt als die Finanzmetropole – für mich ist es weitaus mehr als das. Es ist eine Quelle der Inspiration…