fashionguide

Ein frischer Sommeranzug ist...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...immer gut. Oder zumindest eine gute Option, wenn eine formelle Kleiderordnung erforderlich ist. Natürlich lautet mein Credo im Sommer: Je weniger Kleidung, desto besser. Denn wenn die Temperaturen über 30 Grad Celsius liegen, will man keine langen Ärmel, keine verschiedenen Schichten und keine zugeknöpften Hemden tragen.

Leinen - der Stoff, der nach Sommer verlangt...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...und aus dem die meisten Sommerklamotten hergestellt werden. Oder sagen wir, es ist der eine Stoff in der Herrenbekleidung, der mich wirklich in dieses Sommergefühl versetzt. Siehst du das nicht auch so?

Neue Bademoden-Trends...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...oder wie man sich stilvoll kleidet, wenn man überhaupt nicht viel trägt. Der Sommer ist definitiv hier in Zürich angekommen, und die Temperaturen steigen wieder regelmäßig über 30 Grad Celsius. Das Beste, was du jetzt tun kannst, ist, dich mit einem Sprung in den See oder in den Pool zu erfrischen und abzukühlen.

Heißer Sommer und elegante Kleidung...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...muss kein Widerspruch sein - ganz und gar nicht. Wenn wir über elegante Kleidung in der Männergarderobe sprechen, bedeutet das natürlich langärmelige Hemden, Anzüge und Krawatte oder Fliege. Ziemlich schwer für einen heißen Sommertag mit glühender Sonne und Temperaturen über 35 Grad Celsius.

Lässige Shorts sind angesagt…
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...denn der Sommer steht vor der Tür - endlich! Wir müssen also über ein geeignetes Outfit nachdenken, um diese warmen und sonnigen Tage, die vor uns liegen, zu rocken. Und wenn die Temperaturen steigen, werden die Hosen und Hemden kürzer.

Halten wir uns an eine sportliche und urbane...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

... Kombination, um uns auf ein sonniges Wochenende vorzubereiten, das schon fast vor der Tür steht. Wahrscheinlich weisst du, dass ich es liebe, verschiedene Stile zu kombinieren, und eine meiner Lieblingskombinationen ist eine sportlich-urbane. Sportbekleidung muss nicht immer im Fitnessstudio oder beim Training getragen werden, oder?