fashion

Sportmode, um ein Outdoor-Gym…
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...im heissen und sonnigen Kapstadt zu besuchen oder überall auf der Welt, wo das Wetter so schön ist, dass du dein Training im Freien machen kannst. Aber kümmerst du dich überhaupt um deinen Kleidungsstil beim Training? Hat Sportmode für dich eine besondere Bedeutung? Hast du Lust auf die neuesten Modetrends und die coolsten Schnitte und Styles?

Sommermode für jeden Anlass...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...oder was soll man anziehen, wenn es draussen verdammt heiss ist und man trotzdem stylisch aussehen will? Das ist in der Tat eine gute Frage. Denn Stil bedeutet oft, viele Schichten und verschiedene Kleidungsstücke zu tragen, als nur eine Shorts und ein T-Shirt oder noch besser nur ein Tanktop.

OMEGA - wenn eine Uhr mehr ist...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...als nur ein schönes Accessoire. Wenn es um Emotionen, Leidenschaft und unvergessliche Erlebnisse geht, dann landet ihr höchstwahrscheinlich bei OMEGA. Wie ihr vielleicht gesehen hast, habe ich mit OMEGA ein tolles Wochenende in St. Moritz verbracht, von dem ich euch in Kürze mehr erzählen und zeigen werde. 

Die perfekte Mode für’s Schlitteln…
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...ist wahrscheinlich nicht die, die ich auf diesen Bildern trage. Aber es sieht so stilvoll aus, findest du nicht auch? Und das war der Hauptfokus dieses kleinen Fotoshootings, das wir in den Bergen von Arosa gemacht haben.

Weihnachtsmarkt-Mode - kann eine Lederjacke...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...im Winter getragen werden? Ja, natürlich, besonders wenn es sich um ein stylisches Modell handelt. Aber ganz im Ernst. Ich liebe Lederjacken und meiner Meinung nach, gehört mindestens eine zur Garderobe eines jeden Mannes. Ich weiss, ich wiederhole mich wahrscheinlich, aber es ist so, wie es ist.

Die Mehrheit des Lebens ist grau...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...mit einem kleinen bisschen schwarz/weiss. Zumindest sagt man das so. Aber ich würde eher sagen, dass es etwas schwarz/weiss ist und viel Farbe, die dazwischen liegt. Schaut euch die Bilder an, die wir an diesem schönen Herbst- bzw. Spätsommernachmittag gemacht haben. Der blaue Himmel und der blaue See erinnerten mich sogar daran, dass ich irgendwo am Meer im Urlaub war. Die Farben sind auch nicht einmal photoshopped!