fashion

Die Mehrheit des Lebens ist grau...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...mit einem kleinen bisschen schwarz/weiss. Zumindest sagt man das so. Aber ich würde eher sagen, dass es etwas schwarz/weiss ist und viel Farbe, die dazwischen liegt. Schaut euch die Bilder an, die wir an diesem schönen Herbst- bzw. Spätsommernachmittag gemacht haben. Der blaue Himmel und der blaue See erinnerten mich sogar daran, dass ich irgendwo am Meer im Urlaub war. Die Farben sind auch nicht einmal photoshopped!

 

Zieh dich stylisch an mit den Premium-Hemden von ETERNA…
se signature style - the blog by Steven Epprecht

Ein Mann sieht in einem Anzug besser aus, sagt man. Und ich stimme dem irgendwie zu. Aber es macht einen grossen Unterschied, welchen Anzug er trägt und vor allem, welche Art von Hemd darunter. Denn wir kümmern uns oft um einen schönen, gut sitzenden Anzug und vergessen das Hemd völlig.

Ein Gentleman wird definiert...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...durch sein Aussehen und damit durch die Art und Weise, wie er sich kleidet. Aber ist das wahr? Ist es nur eine Frage der Art von Kleidung, die du trägst, um ein Gentleman zu sein? Ist es offensichtlich nicht, zumindest meiner Meinung nach nicht.

Die Rückkehr der Lederjacke...
se signature style - the blog by Steven Epprecht

Wir geniessen immer noch den Spätsommer mit sonnigen und heissen Tagen. In den Nächten kühlt es jedoch ziemlich schnell ab und wir müssen früher oder später über unsere Herbstgarderobe nachdenken. Und was kommt mit der Herbstmode?

Mister Epprecht serviert…
se signature style - the blog by Steven Epprecht

…zum Titelgewinn oder das Abendessen? Nun, egal ob du dich auf einem Tennisplatz, in einem Restaurant oder ganz allgemein im Leben befindest, versuche immer ein Gentleman zu sein. Und Tennis soll der Sport der Gentlemänner sein, der edle und weisse Sport.

Hey Naturbursche…
se signaturestyle - the blog by Steven Epprecht

...bist du abenteuerlustig genug? Dies ist sicherlich eine gute Frage, aber ich würde sagen, ja. Ich liebe die Natur und bin immer wieder beeindruckt, wie wunderbar und unglaublich atemberaubend sie sein kann. Dies haben wir auch wieder gesehen, als wir letzte Woche auf die Idee kamen, an diesen eher versteckten Ort zu gehen. Dieser war vor ein paar wenigen Jahren noch nicht bekannt.