Lass die Farben leuchten…

Fashion
se signature style - the blog by Steven Epprecht

...und den grauen Herbst aufhellen. Die Tage werden kürzer und die Nächte dunkler, es ist also die richtige Zeit, um über farbenfrohe Herbstmode nachzudenken, meinst du nicht auch?

Ja, du weisst vielleicht, dass ich ein Liebhaber von Grundfarben wie Schwarz, Grau und Weiß bin. Ich liebe es aber auch, meinen Outfits einige Farben hinzuzufügen. Und gerade in der kälteren Jahreszeit ist es der richtige Zeitpunkt dafür. Mich macht es sofort glücklicher, wenn ich Farben und helle Töne trage.

Und scheue dich nicht, das Color-Blocking mit verschiedenen starken und kräftigen Farben auszuprobieren. Sei mutig genug, Farben zu kombinieren, von denen du denken könntest, dass sie nicht zusammenpassen, du wirst überrascht sein. Natürlich sollte es nicht eine totaler Mix sein, versuche, bei 2-3 Farben oder zumindest Farbtönen zu bleiben.

Wie ich es mit diesem neuen stilvollen Look für die kälteren Tage getan habe. Ich habe eine Stepp-Jacke in verschiedenen Blautönen gewählt, die mich warm und kuschelig hält, und dann eine blaue Jeans und einen gelben Pullover hinzugefügt. Als Abrundung fügte ich braune "Chelsea Boots" aus Wildleder und einen karierten Schal in den Farben Gelb, Orange, Rot und wenig Blau hinzu, um innerhalb des gewählten Farbschemas zu bleiben. 

Wie du siehst, kannst du verschiedene Farbkombinationen ausprobieren, aber mische einfach nicht zu viel. Aber ich bin sicher, dass du das schaffst. Und das Wichtigste ist, dass es dich in diesen kälteren Jahreszeiten warm hält.

Outfit: GANT

Take care & write you soon…

Steven

Steven

You might also like...

Outfit: S. Oliver

Fashion

It’s about the combination…

se signature style - the blog by Steven Epprecht

Lifestyle

Dressed black and white but...

se signature style - the blog by Steven Epprecht

Travel

Milan - waking up…