Frühlingsmode-Ikonen und...

Fashion
se signature style - the blog by Steven Epprecht

... wie man sich auf die wärmere Jahreszeit vorbereitet, die nun aber wirklich vor der Tür steht. Das Wetter ist vielversprechend die nächsten Tage und die Temperaturen steigen, es ist also die richtige Zeit, um über die Frühlingsmode zu sprechen.

Ich bin mir bewusst, dass die gegenwärtige Situation in der Welt mit dem Coronavirus die Vorfreude auf den Frühling dämpfen könnte. Wir sollten aber auch Raum für glückliche Gedanken und Dinge, die wir lieben, schaffen, um diese Krise zu überstehen. Und ich möchte das Ausmaß dieser Tragödie nicht schmälern, ganz und gar nicht. Wir haben einen recht ernsten Zustand erreicht, und wir sollten alle zusammenstehen und aufeinander achten, um dieses Virus zu bekämpfen und hoffentlich bald das gute Wetter wieder gemeinsam in vollen Zügen genießen zu können. Und das werden wir ganz sicher tun!

Wenn wir über die neuen Frühlingstrends in der Mode sprechen, kommen wir immer wieder auf eine Ikone zurück: Denim! Es ist nie veraltet und immer so stilvoll und leicht zu kombinieren. Mit einer schönen Khakihose, coolen weißen Sneakers, einem weißen T-Shirt und einem Jeanshemd oben drauf kann man einen sportlichen Streetstyle-Look kreieren. Oder du kannst sogar eine Jeansjacke wählen, wenn es noch zu kalt ist, um nur ein Hemd oder T-Shirt zu tragen. Füge einige coole Accessoires wie eine Mütze, eine Sonnenbrille oder eine Halskette hinzu, und schon bist du bereit!

Eine zweite Ikone in der Männer-Frühjahrsmode ist sicherlich die Chino-Hose. Sie kommt Jahr für Jahr immer wieder in mehr oder weniger gleichen Formen und Farben zurück. Die bekannteste Farbe ist sicherlich die beige, die sich gleichzeitig am einfachsten zu allen möglichen Outfits kombinieren lässt. Du kannst sehr formell sein, indem du einfach ein hellblaues Hemd trägst oder für die kälteren Abende einen coolen Pullover darüber legst. Wenn du mehr im Trend liegen willst, füge eine coole, leichte Frühlingsjacke in Camouflage-Optik hinzu, und schon bist du startklar.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass jeder Mann ein Jeansteil wie Hemd oder Jacke und eine Chino-Hose haben muss, um modisch für die wärmere Jahreszeit gerüstet zu sein, meinst du nicht auch?

Outfits: MANOR

Take care & write you soon…

Steven

Steven

You might also like...

se signature style - the blog by Steven Epprecht

Fashion

We all love stripes…

se signature style - the blog by Steven Epprecht

Lifestyle

Workout routine – The Leg day…

se signature style - the blog by Steven Epprecht

Travel

Geneva – classic cars and…