Beliebte Tags

fashion (42) fashionstyle (26) lifestyle (38) model (7) scotch&soda (8) streetstyle (11) style (22) styleguide (21) summer (8) sun (7) travel (14) zurich (21)

I’m walking on sunshine...

Outfit: Adidas Originals

…and don’t it feel good? Wir alle kennen diesen Gute-Laune-Song. Sogar wenn man ihn an einem Regentag hört, geht es einem sofort besser. Aber zur aktuellen Schönwetterlage passt das Lied perfekt. Wir sind bereits im März und es ist super, ab und zu etwas Sonne tanken zu können. Auch wenn es nur während einer Kaffeepause oder nach der Arbeit ist.

Mit der wärmeren Saison wird es nun Zeit die Winterschuhe und die dicksten Jacken aus dem Kleiderschrank zu verbannen. Und ich bin so gar nicht traurig darüber. Ich bevorzuge einfach die Tage, wenn man in einem Pulli oder gar T-Shirt aus dem Haus gehen und am Abend genau so wieder zurückkommen kann. Ohne sich Gedanken über mögliche Temperaturstürze machen zu müssen. Oder sich Sorgen über einen plötzlichen Schneefall und das Problem, die falschen Schuhe zu tragen, machen

Zeit am See zu verbringen sehe ich als eines der schönsten Dinge in Zürich. Dies kann ich auch jedem empfehlen – jedoch vorzugsweise nich gerade an einem sonnigen Sonntag. Eine Pause am Seeufer zu verbringen, tut einfach gut. Seien es ein paar ruhige Minuten für dich oder ein Kaffee mit einem Freund. Am See zu sitzen hat etwas Beruhigendes, vor allem wenn die Sonne untergeht. Die paar Minuten zwischen dem Sonnenuntergang und der einkehrenden Dunkelheit sind immer speziell. Und viele andere Menschen scheinen diese Zeit ebenfalls zu geniessen. Ich denke, dass Sonnenauf- und untergänge einfach eine spezielle „Magie“ haben. Ein Tag geht zu Ende, ein neuer beginnt, die Erde dreht sich weiter, egal was passiert.

Outfit: Adidas Originals

Take care & write you soon…

Steven


share this blogpost:


Beliebte Tags

fashion (42) fashionstyle (26) lifestyle (38) model (7) scotch&soda (8) streetstyle (11) style (22) styleguide (21) summer (8) sun (7) travel (14) zurich (21)